Lauwarmes-Zucchini-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für 2 Portionen:

  • 200 g Zucchini
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 20 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Grosse Fleischtomate
  • 0.5 Teelöffel Getr. Küchenkräuter der Provence
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 20 g Appenzeller oder evtl. Gouda-Käse

Gewaschene Zucchini der Länge nach in Scheibchen schneiden. Zucchinischeiben der Reihe nach in heissem Öl auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 7-9 auf beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Paradeiser blanchieren (überbrühen), abziehen, würfelig schneiden. Zwiebel und Speck fein würfelig schneiden, mit 1 El. Öl andünsten, Tomatenwürfel und Küchenkräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles etwa 5 Min. auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 3-4 gemächlich machen, folgend ein klein bisschen auskühlen.

Zucchini anrichten, die Paradeiser-Marinade darauf gleichmäßig verteilen. Mit Pfeffer und geriebenem Käse überstreuen. Warm beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmes-Zucchini-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche