Lauwarmes Erdapfel-Gemüse-Ragout mit Fleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • 6 EL Olivenöl ((1))
  • Pfeffer
  • 600 g Rindshuftsteaks gut gelagert dünn geschnitten
  • 400 g Paradeiser
  • 600 g heurige Erdäpfel
  • 4 Peperoni
  • 6 Jungzwiebel
  • 100 ml Olivenöl ((2))
  • Salz

Die Knoblauchzehen abschälen und klein hacken. Das Basilikum ebenfalls klein hacken. Beides mit dem Olivenöl (1) und ausreichend frisch gemahlenem Pfeffer vermengen. Die Huftsteaks auf beiden Seiten mit der Marinade bestreichen.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser Form, herausnehmen, von der Schale befreien, halbieren, entkernen und würfeln. Die heurige Erdäpfel unter fliessendem Wasser bürsten und würfeln. Die Peporoni halbieren, entkernen und in Vierecke schneiden. Schönes Grün der Frühlingszwiebeln diagonal ca. zwei cm lange Stückchen schneiden; die Zwiebeln gleicher jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise vierteln.

In einer großen Bratpfanne das Olivenöl (2) erhitzen. Peporoni, Paradeiser, Erdäpfeln und Frühlingszwiebeln beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer 25 bis eine halbe Stunde dünsten; die Bratpfanne gelegentlich durchrütteln, jedoch nicht umrühren, damit das Gemüse schön in geben bleibt.

Wenn das Gemüse gar ist, eine Pfanne leer erhitzen. Die marinierten Huftsteaks ohne weitere Fettzugabe auf der ersten Seite jeweils nach Dicke anderthalb bis zwei min, auf der zweiten Seite noch knapp eine Minute rösten. Sofort mit dem Gemüse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmes Erdapfel-Gemüse-Ragout mit Fleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche