Lauwarmes Brot mit Faschiertem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Graubrot
  • 1 Zehe Knoblauch (kleine)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Öl (Raps oder Sonnenblumen)
  • 100 g Faschiertes (gemischt oder vom Rind)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Zwiebelringe
  • Salz

Für das Brot mit Faschiertem in einer Pfanne die Butter auslassen, die geschälte und gepresste Knoblauchzehe darin anschwitzen, die Brotscheiben darin rösten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller platzieren.

Hat man angemachtes Faschiertes vom Vortag, braucht dieses nicht mehr gewürzt werden. Frisches mit Salz und Pfeffer abschmecken, evt. ein paar Zwiebelwürfel untermischen.

In der gleichen Pfanne, in der das Brot angeröstet wurde, nun das Öl erhitzen, das Faschierte bei hoher Hitze anbraten und auf das Brot geben.

Ein paar Zwiebelringe darauf und einen beliebigen Dip dazu servieren.

Tipp

Brot mit Fachiertem kann man mit jeder Art von Faschiertem machen, egal ob frisch oder mit Restln. Auch Reste von Faschiertem Braten kann man zerbröseln und im Öl erhitzen. Ganz besonders deftig wird es, wenn man das Brot noch mit Käse überbäckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 8 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Lauwarmes Brot mit Faschiertem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche