Lauwarmer Wirzsalat mit Eierschwämmchen und Pastrami

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Wirz; ca. 500 g schwer
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • Cayennepfeffer
  • 100 ml Weisswein
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter
  • 151 g Dose Eierschwämmchen
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Pastrami; in schmale Scheibchen

Den Witz vierteln, den Stiel entfernen und das Gemüse ungefähr 1 cm breite Streifchen schneiden.

Die Butter erhitzen. Den Witz darin 2 Min. andünsten und mit Salz, Pfeffer sowie wenig Ingwerpulver und Cayennepfeffer würzen. Den Weisswein hinzugießen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel derweil ca. 15 Min. al dente gardünsten.

In der Zwischenzeit die Eierschwämmchen gut abrinnen. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In der Butter hellgelb weichdünsten. Die Eierschwämmchen hinzfügen und kurz mitdünsten. Beiseite stellen.

Für die Sauce Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl durchrühren.

Wenn der Wirz knackig ist, Eierschwämmchen einrühren, alles zusammen noch 2-3 Min. leicht machen, dann in ein Sieb schütten und Gemüse gut abrinnen. Noch heiß mit der Sauce vermengen und zirka 30 Min. ziehen.

Die Pastramischeiben in Streifchen schneiden. Kurz vor dem Servieren unter den Wirzsalat vermengen. Gut schmeckt als Zuspeise frisches Bauern- bzw. ein Vollkornbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Wirzsalat mit Eierschwämmchen und Pastrami

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche