Lauwarmer Spargelsalat mit Paradeiser-Basilikum-Salatsauce und Frankfurter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Spargelsalat::

  • 20 Spargelstangen, mittelgross
  • Salz
  • 20 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 3 Schalotten
  • 2 Paradeiser
  • 1 Bund Basilikum
  • 20 g Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 4 EL Walnussöl
  • 1 EL Ahornsirup

Wiener Schnitzel::

  • 4 Schnitzel von der Kalbsoberschale, ss
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Mehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 200 g Butterschmalz

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Spargelsalat: Den Stangenspargel abschälen und die Enden klein schneiden. Reichlich Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufwallen lassen. Die Spargelstangen darin in etwa 10-15 min gardünsten.

In dieser Zeit die Schalotten in sehr feine Würfel schneiden, ebenso die enthäutete und entkernte Paradeiser. Die Basilikumblätter in Streifchen schneiden. Das Olivenöl in einer Sauteuse erhitzen, die Schalottenwürfel darin anschwitzen und mit dem Essig löschen.

Alles zusammen ein klein bisschen kochen, von der Flamme nehmen und kurz abkühlen. Das Öl, den Sirup, die Paradeiser und den Basilikum hinzufügen und durchrühren.

Die lauwarmen Spargelstangen auf die Teller gleichmäßig verteilen, mit der warmen Salatsauce überziehen und mit dem Frankfurter Schnitzel zu Tisch bringen.

Frankfurter Schnitzel: Die Kalbsschnitzel zwischen zwei Klarsichtfolien, welche vorher leicht mit ein klein bisschen Öl eingerieben wurden, dünn ausklopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier und die Schlagobers mit Hilfe einer Gabel in einer Backschüssel mixen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel in Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch das Ei ziehen und dann in den Semmelbröseln panieren (Wichtig: die Panier fest glatt drücken!).

Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten goldgelb zu Ende backen. (Die Schnitzel sollten im heissen Butterschmalz schwimmen). Auf Küchenrolle abrinnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Spargelsalat mit Paradeiser-Basilikum-Salatsauce und Frankfurter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche