Lauwarmer Seebarsch an Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Seebarsch, 600 bis 700 g die Filets
  • 10 EL Tomatencoulis
  • 3 Zweig Basilikum
  • 0.5 EL Olivenöl

Tomatencoulis:

  • 6 Paradeiser (vollreif)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Petersilie (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Knoblauch von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, in heissem Öl anziehen. Geschälte, entkernte und gewürfelte Paradeiser mit Kräutern hinzufügen. Aufkoecheln und 6 min halten. Mit selber Masse Zucker und Salz nachwürzen. Mit Pfeffer pfiffig würzen. Küchenkräuter entfernen. Tomatencoulls mit Öl und fein geschnittenen Basilikumblättern mischen. Nochmals nachwürzen.

In Teflonpfanne ein wenig Olivenöl erhitzen. Filets mit Hautseite nach oben einlegen, 3 Min. anbraten. Filets auf die andere Seite drehen, Platte abdrehen, alles zusammen auf lauwarm auskühlen.

Etwas Paradeisersauce auf kalte Teller gießen, Filets darin ausbreiten und mit ein wenig Sauce bedeckt auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Seebarsch an Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche