Lauwarmer Schokoladenauflauf mit Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 30 g Zucker
  • 45 g Mehl

Sauce:

  • 500 ml Orangen (Saft)
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Vanilleschote
  • 0.5 Zimt (Stange)

Noch eine Woche, dann ist Aschermittwoch und die Fastenzeit beginnt.

Im Mittelalter hiess das: Nicht mehr als drei Bissen Brot und drei Schluck Bier oder Wasser. Obwohl die Regeln heute nicht mehr so streng sind üben sich viele Menschen in den Wochen vor Ostern in Enthaltsamkeit. Der eine verzichtet auf Genussmittel wie Alkohol, Kaffee und Tabak, andere speisen kein Fleisch oder die Finger von Süssigkeiten. Noch allerdings sind sieben Tage Zeit, um es sich von Neuem so richtig gut gehen zu. z. B. mit dem Leibgericht von Eiko Scharfenberger, Inhaber und Chefkoch von dem Restaurant "Sonne" in Overath.

1. Die Schoko in Stückchen brechen und die Butter würfeln. Beides gemeinsam im Wasserbad bei gemäßigter Temperatur zerrinnen lassen. In der Zwischenzeit zwei Eier trennen und die Dotter mit zwei ganzen Eiern und dem Zucker durchrühren (nicht schlagen!!) 2. Vier Souffléförmchen beziehungsweise ofenfeste Tassen mit flüssiger Butter auspinseln und genau bis zum Rand mit Zucker überstreuen. Wenn die Butter und die Schoko geschmolzen sind, den Kochtopf von dem Wasserbad nehmen, die Ei-Zucker-Menge dazugeben und durchrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und ebenfalls durchrühren. Mit Frischhaltefolie abgedeckt lässt sich die Menge vor dem Backen übrigens problemlos für ein paar Stunden im Kühlschrank behalten, so dass man den Nachtisch für ein Gästeessen gut vorbereiten kann.

3. Für die Orangensauce 50 Gramm Zucker in einem Kochtopf bei kleiner Temperatur goldgelb karamellisieren. Den Orangensaft, Vanille und Zimt dazugeben und alles zusammen auf zirka die Hälfte kochen.

4. Die Schokoladenmasse dreiviertelhoch in die Förmchen befüllen und die Schokotörtchen im Backrohr bei 180 °C Umluft circa acht Min. backen. Noch warm auf Dessertteller stürzen und mit der Orangensauce umgiessen. Noch fruchtiger wird der Nachtisch mit einer Scheibe frischer Ananas. Auch eine Kugel Eis ist schmackhaft dazu. Und sogar pur, ganz ohne alles zusammen, schmeckt das lauwarme Schokotörtchen einfach himmlisch.

9/02/Manuskripte/02_18_essen_schokoladenauflauf. Pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Lauwarmer Schokoladenauflauf mit Orangensauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 08.08.2014 um 10:37 Uhr

    werde ich heute machen , allerdings mit Feigensauce und Vanilleeis

    Antworten
  2. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 08.07.2014 um 19:16 Uhr

    danke für das Rezept mit dunkler Schokolade werde ich sicher ausprobieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche