Lauwarmer Romanesco-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Romanesco (grüner Karfiol, ca. 7
  • 2 EL Essig (z.B. Walnussessig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 1 Peporoni
  • 2 Hart gekochte Eier (Gew. Kl. M)
  • 150 g Dr. Oetker Krem legere
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M)
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Koriander- oder evtl. Thymianblättchen

1. Kohl säubern, spülen, in nicht zu kleine Rosen teilen. In Salzwasser ca. 15 Min. machen, auf einem Sieb gut abrinnen. Essig mit Pfeffer, Zucker, Salz und Öl durchrühren, über die noch warmen Rosen Form und ca. 1 Stunden durchziehen. Auf eine Platte Form.

2. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, in Ringe schneiden. Peporoni halbieren, entstielen, entkernen, abspülen, abrinnen und klein schneiden. Eier in Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln sowie Peporoni dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. 3. Krem legere und das rohe Ei in einem Kochtopf durchrühren, auf mittlerer Hitze, unter durchgehendem Rühren mit einem Quirl, erhitzen (aber nicht machen, ), boue mit Salz sowie Paprika würzen und die Hälfte über den Romanesco Form. Gemüsemischung darüber gleichmäßig verteilen. Thymian beziehungsweise Koriander abspülen, abtrocknen und über das Gemüse streuen. Gemüse zu Tisch bringen und die restliche Soße dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Romanesco-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche