Lauwarmer Nudelsalat mit Cherrytomaten und Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Cherrytomaten
  • 100 g Pinienkerne trocken goldbraun geröstet
  • 300 g Zucchini
  • 100 g Schwarze Oliven entscheint
  • 6 Knoblauchzehen abgeschält in Stifte geschnitten
  • 4 EL Öl
  • 200 g Schafskäse (mild)
  • 1 Büschel Basilikum
  • 1 Chilischote
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • 250 g Grüne Tagliolini
  • Salz

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Paradeiser abspülen, die Stielansätze keilförmig entfernen.

Paradeiser vierteln.

Zucchini abspülen, reinigen und der Länge nach in 1/2cm dicke Scheibchen schneiden. Die Scheibchen diagonal in Streifchen schneiden. Salzen.

Die Knoblauchstifte im heissen Öl nur goldbraun rösten, damit sie nicht bitter werden. Aus dem Öl nehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Zucchini abtrocknen und im Knoblauchöl zwei bis drei Min. weichdünsten, zwischendurch auf die andere Seite drehen. Zum Abtropfen in ein Sieb Form, das Öl auffangen.

Schafskäse auf der groben Seite der Haushaltsreibe raffeln.

Basilikum von den Stielen zupfen, ein paar gesamte Blätter zur Seite legen, die restlichen in Streifchen schneiden. Chilischote in Längsrichtung aufschlitzen, die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch sehr fein würfeln.

Aus dem Essig, Knoblauchöl, Olivenöl, Salz und Chilischote eine Vinaigrette rühren.

Die Nudeln in fünf bis sechs cm lange Stückchen brechen und in ausreichend blubbernd kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten. Im Durchschlag abrinnen.

Die Nudeln und alle restlichen Ingredienzien in eine ausreichend große Schüssel Form. Die Sauce darübergiessen und unterziehen. Den Blattsalat mit den Basilikumblättern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Nudelsalat mit Cherrytomaten und Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche