Lauwarmer Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paradeiser
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojasosse (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Lachsfilet auf der Haut, kleine Gräten entfernt
  • 1 EL Schnittlauch (in feine Röllchen geschnitten)

Paradeiser kreuzweise einschneiden und den Stiel entfernen. In kochendes Salzwasser Form 20 Sekunden machen, abgekühlt abschrecken und häuten. Die Paradeiser vierteln und fein in Würfel schneiden.

Olivenöl, Saft einer Zitrone, Sojasosse und Tomatenwürfel durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Lachsfilet mit einem scharfen Küchenmesser in feine Scheibchen schneiden. Eine Platte leicht mit Olivenöl bestreichen und die Lachsscheiben darauf gleichmäßig verteilen. Den Lachs mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit ein kleines bisschen Olivenöl beträufeln und entweder kurz unter dem aufgeheizten Bratrost oder mit dem Bunsenbrenner leicht erhitzen und mit der Salatsauce beträufeln.

Mit dem Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche