Lauwarmer Herzhafter Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Boden:

  • 120 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Butter (für die Förmchen)

Füllung:

  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 120 g Würziger, halbfester Bergkäse
  • 50 g Edelpilzkäse
  • 100 ml Milch
  • 100 g Schlagobers
  • 2 sm Eier
  • Kümmel (gemahlen)
  • Muskat
  • Salz

Den Bergkäse und den Edelpilzkäse würfeln und beide Käsesorten gleichmässig auf den Zwiebelwürfeln gleichmäßig verteilen. Milch, Schlagobers und Eier mit einem Quirl herzhaft schlagen. Mit Kümmel und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und leicht mit Salz würzen.

Die Eiermilch so auf den Käse gießen, dass die Förmchen zu dreiviertel gefüllt sind. Die Topfenkuchen im aufgeheizten Herd eine halbe Stunde goldbraun backen und warm zu Tisch bringen.

Varianten:

Für einen Spinatkäsekuchen die Käsemenge auf 80 g Bergkäse und 40 g Edelpilzkäse reduzieren. 100 g blanchierte, ausgedrückte Spinatblätter abschneiden und mit dem Käse in Förmchen gleichmäßig verteilen.

Weiter verfahren, wie im Rezept beschrieben.

Für einen Kräuterkäsekuchen mit dem Käse 2, El frisch gehackte Krauter, wie z. B. Petersilie, Thymian oder Kerbel, und 1 Messerspitze frisch gehackten Knoblauch mischen. Weiter verfahren, wie im Rezept beschrieben.

Für einen Käse-Birnen-Kuchen 1/2 reife, feste Birne abschälen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mit dem Käse mischen und die Kuchen wie oben fertig stellen.

Zu den Topfenkuchen passen gut Senffrüchte, ein kleiner Blattsalat beziehungsweise auch eine pikante Salsa.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lauwarmer Herzhafter Topfenkuchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 21.07.2015 um 21:41 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche