Lauwarmer Gemüsesalat Mit Kernöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Zuckerschoten
  • 2 Karotten
  • 4 Spargelstangen
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Zucchini
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 sm Kohlrabi
  • 0.25 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zweig Estragon (frisch)
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • Zucker
  • 100 g Erbsen (z.B. Tk)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 EL Estragonessig
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • Pfeffer
  • 100 g Salatspinat
  • 1 EL Kürbiskernöl

Die Zuckerschoten säubern und spülen. Die Karotten abschälen und in Scheibchen schneiden. Den Stangenspargel abschälen und gemeinsam mit den Frühlingszwiebeln in schräge Stückchen, ca. 4 cm lang, schneiden. Die Zucchini gleichmässig würfelig schneiden. Die Cherrytomaten halbieren. Kohlrabi abschälen und in Scheibchen schneiden. Petersilie und Estragon klein hacken.

Die Karotten in einem kleinen Kochtopf mit wenig Gemüsesuppe (ca. 75 ml) und einer Prise Zucker zirka 6 Min. bei geschlossenem Deckel weichdünsten. Die Zuckerschoten ebenfalls mit Gemüsesuppe und Zucker zirka 3 Min. weichdünsten, die Erbsen einrühren.

Die Zucchiniwürfel und die Frühlingszwiebeln mit 1 El Olivenöl kurz anbraten, leicht mit Salz würzen.

Kohlrabi und Stangenspargel in kochend heissem Salzwasser 6 min gardünsten.

Aus Estragon- und Balsamessig-Salz, Essig, Pfeffer, Zucker, 2 El Olivenöl und dem aufgefangenen Gemüsefond eine Salatsauce rühren. Alle Ingredienzien inkl. Cherrytomaten und Salatspinat damit mischen.

Die Küchenkräuter unterziehen und nachwürzen.

Auf einer Platte anrichten und mit dem Kernöl beträufelt zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Gemüsesalat Mit Kernöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche