Lauwarmer Frühlingssalat mit Eiernestchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Zucchetti
  • 1 sm Kohlrabi
  • 4 md Rüebli
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Weisswein
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Olivenöl ((1))
  • 2 Zweig Thymian
  • 0.5 Zitrone (Saft davon)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl ((2))

Für Die Eiernestchen:

  • Wenig Semmelbrösel
  • 1 Bund Frische Krauter, z.B. Kerbel, Thymian und Bärlauch
  • 4 Eier
  • Salz
  • 4 Teelöffel Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Den Strunk der Zucchetti wegschneiden. Den Kohlrabi sowie die Rüebli von der Schale befreien. Alle diese Gemüse in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Schalotten von der Schale befreien und vierteln. Den Knoblauch von der Schale befreien und in feine Scheiben schneiden. In einer weiten Bratpfanne Suppe, Weisswein, Olivenöl (1), Knoblauch, Schalotten, Thymian und Saft einer Zitrone zum Kochen bringen und 5 min machen. Alle vorbereiteten Gemüse in den Bratensud Form, ein wenig mit Salz würzen und auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel 5-8 min gar ziehen; die Gemüse dürfen noch ein wenig Biss haben. Herausheben und auf einer weiten Platte anrichten. Den Bratensud auf großem Feuer auf ein Drittel kochen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Gleichzeitig die Champignons trocken putzen und vierteln. Im heissen Olivenöl (2) derweil 2-3 min rösten; die Schwammerln sollen ein wenig Farbe annehmen. Über die Gemüse gleichmäßig verteilen und das Ganze mit dem Bratensud beträufeln. Den Gemüsesalat bei geschlossenem Deckel etwa 15 min ziehen.

Für die Eiernestchen je Einheit 1 rundes Ausstechförmchen beziehungsweise ein Timbal von ungefähr 6 cm ø sehr gut mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel überstreuen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen.

Die Kräuterblättchen klein hacken. Die Eier trennen und die Eidotter auf einen Teller Form; sie sollen dabei ganz bleiben. Die Eiklar mit 1 Prise Salz steif aufschlagen. Die Krauter genau unterziehen. Das Kräutereiweiss in die Förmchen gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Je 1 Eidotter daraufgeben und mit Rahm beträufeln. Salzen und mit Pfeffer würzen. Die Eiernestchen im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil 5-10 min hellbraun backen. Herausnehmen, die Ränder vorsichtig lösen und die Eiernestchen auf dem Blattsalat anrichten. Sofort zu Tisch bringen.

Tipp: Die Eiernestchen auf Toastbrot anrichten.

Kalorien oder evtl. 1113 Joule

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Frühlingssalat mit Eiernestchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche