Lauwarmer Artischockensalat mit Pinienkernen und Cherrytomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Salate
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Alpenquellsole bzw. Jodsalz
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 Artischockenherzen (frisch)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Rosmarin
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe

Salate auslesen, abspülen, trockenschleudern und in mundgerechte Stückchen teilen. Aus weissem Balsamessig-Zucker, Alpenquellsole, Essig und Olivenöl ein Dressing rühren und pikant nachwürzen.

Artischockenherzen reinigen, den Stielansatz und die Blätter klein schneiden, das "Heu" entfernen und den Boden in Scheiben schneiden. In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen und die Artischockenherzen darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und wenig Rosmarin würzen.

Cherrytomaten abspülen und die Stielansätze entfernen. Paradeiser halbieren und mit den Pinienkernen und einer Prise Zucker mit in die Bratpfanne Form. Knoblauch abziehen, abschneiden und hinzufügen.

Anrichten:

Salate dekorativ auf Tellern gleichmäßig verteilen und mit den gebratenen Artischockenherzen umlegen. Zum Schluss das Dressing darüber träufeln.

Dazu passt knuspriges Ciabatta-Brot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lauwarmer Artischockensalat mit Pinienkernen und Cherrytomaten

  1. Francey
    Francey kommentierte am 26.11.2015 um 09:52 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche