Lauwarmer Artischockenherzen-Salat - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Artischocken-Creme:

  • 500 ml Milch
  • 300 g Artischocken in Öl abgetropft
  • 1 EL Maizena
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eidotter
  • 4 Eier
  • 6 EL Zucker

Artischocken-Salat:

  • 8 sm Artischockenherzen
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 50 g Rucola

(*) auf caramelisierter Artischocken-Krem Die Milch mit Artischocken und Maizena fein zermusen, aufwallen lassen, zehn Min. ziehen und durch ein feines Sieb passieren. Dabei die Rückstände gut auspressen. Die Flüssigkeit herzhaft nachwürzen, mit Eidotter und Eiern durchrühren, zurück auf den Küchenherd stellen und unter Rühren erhitzen, bis die Krem dicklich wird. Nicht aufwallen lassen! Sofort in flache Dessertschälchen beziehungsweise Suppenteller befüllen und wenigstens vier Stunden abgekühlt stellen.

Die äusseren, trockenen Blätter der Artischockenherzen entfernen, bei den übrigen die Blattspitzen mit einer Schere kürzen. Den Stiel anschneiden und die Artischockenherzen vierteln. Im heissen Olivenöl zirka 5 min rösten, mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico würzen und ein kleines bisschen auskühlen.

Die Artischockenherzen-Cremes mit einer sehr dünnen Zuckerschicht überstreuen und auf der Stelle mittelseines kleinen Bunsenbrenners beziehungsweise einer Heizschlange für Crema catalana caramelisieren. Die Artischockenherzen mit dem gerüsteten und gewaschenen Rucola mischen, auf den Cremes anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauwarmer Artischockenherzen-Salat - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche