Laugenbrezelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 3 Stk Laugenbrezel (altbacken)
  • 2 Eier (kleine)
  • 250 ml Milch
  • 4 EL Mehl
  • Salz
  • 1 Stk Zwiebel (kleine, fein geschnitten)
  • 2 EL Öl (zum Braten der Zwiebel)
  • Salz (für das Wasser)
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Für die Laugenbrezelknödel die Brezel in kleine Würfel schneiden. Eier und Milch verrühren, über die Brezel gießen, würzen. Zwiebel im Öl hellgelb anrösten und zu den Brezeln geben, mit Mehl vermengen.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen. Mit feuchten Händen 6 Knödel formen und in das kochende Wasser einlegen, ca. 10 Minuten leicht kochen lassen.

Tipp

Die Laugenbrezelknödel passen zu Schweinsbraten besonders gut. Sie sind auch ein perfektes Rezept für die Restlverwertung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Laugenbrezelknödel

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 29.02.2016 um 12:37 Uhr

    Nur mir schmecken Knödel mit Zwiebel überhaupt nicht

    Antworten
    • spiderling
      spiderling kommentierte am 29.02.2016 um 13:41 Uhr

      Kann man ja auch weglassen

      Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.11.2015 um 08:47 Uhr

    ist das Foto zum Rezept verlorengegangen?

    Antworten
    • spiderling
      spiderling kommentierte am 04.11.2015 um 09:02 Uhr

      Anscheinend, denn ich habe eines dazu gesendet

      Antworten
  3. sommer12
    sommer12 kommentierte am 03.11.2015 um 19:46 Uhr

    sehr schmackhaft,habe sie selbst schon gemacht,passt perfekt zu Wildgerichten oder Ganserl und Ente.Dazu Rotkraut,einfach spitzenmäßig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche