Laugen-Wichtel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Lauge:

  • 125 ml Wasser
  • 5 g Dr. Oetker Hausnatron (kein Soda oder evtl. Ätznatron

Hefeteig:

  • 375 g Weizenmehl
  • 1 Pk. Dr. Oetker Trockenbackhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Wasser (heiss)
  • 1 Teelöffel Salz

Ausserdem:

  • Hagelsalz und geriebener Gouda

Lauge: Wasser in einem hohen Kochtopf zum Kochen bringen, Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und Natronpulver vorsichtig gemächlich untermengen, da die Lauge stark blubbert. Lauge auskühlen.

Germteig: Mehl mit Germ in einem Weitling genau mischen. Restliche Ingredienzien hinzufügen und alles zusammen mit Rührgerät (Knethaken) am Anfang auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zirka 5 min zu einem glatten Teig zubereiten und abgedeckt an einem warmen Ort derweil gehen, bis er sich sichtbar vergrössert hat. Gegangenen Teig leicht mit Mehl bestäuben und auf der Fläche wiederholt kurz kneten. Daraus 3 Laugenwichtel formen, auf mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen und mit Lauge bestreichen. Hagelsalz oder Käse aufstreuen.

Ober-/Unterhitze: in etwa 200 °C (vorgeheizt, mittlere Leiste). Heissluft: in etwa 180 °C (vorgeheizt). Gas: in etwa Stufe 4 (vorgeheizt). Backzeit: 15-20 min. Gebäck nach dem Backen auf dem Pergamtenpapier von dem Backblech ziehen und abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Laugen-Wichtel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte