Lauchzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Pizzateig; rechteckig ausge wallt, etwa 38 x 25 cm

Füllung:

  • 2 Zwiebeln; halbiert in Streifchen
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 0.5 EL Butterschmalz
  • 3 sm Porree (Streifen)
  • 1 Teelöffel Curry
  • 100 ml Apfelwein; oder Wasser
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 2 sm Birnen; in Schnitzchen
  • 50 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 75 g Milder Gruyère

(*) Für eine Tortenform (Quicheform) von zirka 30 cm, ganz mit Pergamtenpapier ausgelegt Zwiebeln und Knoblauch in dem warmen Butterschmalz andämpfen. Porree und Curry mitdämpfen. Apfelwein hinzugießen, würzen, halb bei geschlossenem Deckel zirka Zehn Min. bei kleiner Temperatur weich auf kleiner Flamme sieden, herausnehmen, abkühlen.

Birnen und alle übrigen Ingredienzien unter den Porree vermengen.

Formen: Teig grösser auswallen, sodass ein Rechteck von in etwa 50 x 30 cm entsteht. Füllung darauf gleichmäßig verteilen, dabei ringsum einen in etwa 2 cm breiten Rand frei. Teig von der Längsseite her zusammenrollen.

Rolle in Längsrichtung in 2 Teile schneiden. Diese so miteinander verschlingen, dass die Schnittkanten oben sind. In die vorbereitete Form füllen, bei geschlossenem Deckel bei Zimmertemperatur ca. 15 Min. aufgehen.

Backen: zirka eine halbe Stunde in der unteren Hälfte des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens.

Tipp: Statt in der geben den Zopf auf Backblech backen, er wird ein wenig länger und breiter. Die Backzeit bleibt unverändert.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchzopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte