Lauchtarte mit Rauchlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Porree (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Rauchlachs (Broetilachs)
  • 1 Mürbteig
  • 150 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • Sm Salz
  • Sm Muskat; frisch gerieben

Küchenherd auf 220 °C vorwärmen.

Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden, in zündholzgrosse Streifchen schneiden. In Salzwasser 3 bis 4 Min. blanchieren, abgekühlt abschrecken. Mit Küchenrolle abtrocknen. Rauchlachs (Broetilachs) in Streifchen schneiden. Mit dem Porree sowie dem Saft einer Zitrone vermengen. Mit frischem Pfeffer würzen.

Mürbteig dünn auswallen, Backblech belegen. Boden mit einer Gabel einstechen. Porree-Lachs-Mischung darauf gleichmäßig verteilen.

Eier, Rahm, Milch, Salz und Muskatnuss mixen. Über die Porree-Lachs- Mischung gleichmäßig verteilen. Im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene 30 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchtarte mit Rauchlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche