Lauchsuppe mit Senfrahm und Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Porree geputzt, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Mittlere Zwiebel abgeschält fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 40 g Butter
  • 4 EL Mehl
  • 1500 ml Hühnerbouillon
  • 200 ml Rahm
  • 2 Essl Körniger Senf, gehäuft
  • 150 g Schinken in Scheibchen geschnitten
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

In einer großen Bratpfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Mehl darüber stäuben und kurz mitdünsten.

Daraufhin gemächlich unter Rühren die Suppe hinzugießen. Rahm und körnigen Senf durchrühren und beigeben. Den Porree hinzfügen und die Suppe auf kleinem Feuer fünfzehn min machen.

In der Zwischenzeit den Schinken in schmale Streifen schneiden.

Zuletzt der Kochzeit den Schinken in die Suppe Form und diese mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss nachwürzen.

Tipps

* Man kann ebenfalls klein gewürfelte Reste von Nussschinken, Rippli, Schuefeli usw. In die Suppe Form.

* Reste können gut aufgewärmt werden.

* Grobkörniger Senf: Dieser milde Senf wird einerteils aus grob geschroteten, andernteils aus gemahlenen braunen Senfsamen sowie Essig und Gewürze hergestellt. Die bekannteste grobkörnige Sorte ist der hocharomatische 'Moutarde de Meaux'. Grobkörniger Senf ist gemäßigter, weil bei der Herstellung die Samenhülsen nicht vollständig entfernt werden. Die Verwendung von grobkörnigem Senf und Rahm hat nicht nur eine würzende, sondern auch eine leicht bindende Wirkung.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchsuppe mit Senfrahm und Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche