Lauchstrudel mit Kräutersauce'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Blätterteig
  • 3 Porree (Stange)
  • 200 g Geselchtes
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 2 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Eidotter
  • Für Kräutersauce
  • 0.5 carton Sauerrahm
  • 0.5 carton Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saisonkraeuter

Porree reinigen, der Länge nach aufschneiden, genau abspülen. Weissen und hellgrünen Teile des Lauchs in zirka 1/2 cm große Stückchen schneiden.

Geselchtes (Selchkaree) in kleine Würfel schneiden.

In einer Bratpfanne ein wenig Öl erhitzen, Geselchtes, Porree ein paar Min. anschwitzen. Obers beifügen, ein wenig auskühlen.

Porree-Geselchtes-Mischung mit Salz, Pfeffer würzen, mit geriebenen Käse mischen.

Blätterteig auswalken, Porree-Menge auf in etwa 1/3 bis Hälfte des Teiges auftragen.

Strudel straff einrollen, an den Enden gut verschließen.

Mit verquirltem Eidotter bestreichen.

Strudel mit einer Gabel einstechen, im auf 200 Grad aufgeheizten Rohr 30 bis 40 Minutenbacken.

Für Kräutersauce: Sauerrahm und Joghurt gut durchrühren.

Faschierte Küchenkräuter, gepresste Knoblauchzehe hinzfügen.

Mit Salz, weissem Pfeffer nachwürzen.

Strudel aus dem Rohr nehmen und portionieren.

Mit der Kräutersauce und Baguette zu Tisch bringen 2 bis 3 Stangen Porree Küchenkräuter der Saison (z. B. Petersilie, Estragon, Schnittlauch, Kerbel).

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lauchstrudel mit Kräutersauce'

  1. Francey
    Francey kommentierte am 22.06.2015 um 05:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche