Lauchrondell mit Camenbert in Nusskruste auf Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Camenbert; a jeweils 100 g
  • 60 g Lauchblätter
  • 1 Teelöffel Walnüsse
  • 1 Teelöffel Haselnusskerne
  • 1 Teelöffel Pistazien (geschält)
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 2 EL Honig
  • 60 g Paradeiser
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 40 g Rucola
  • 2 Toastbrot (Scheiben)
  • 1 Teelöffel Rapsöl (kalt gepresst)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer

Lauchblätter gut abspülen, in leichtem Salzwasser blanchieren, gut abrinnen und auf Küchenpapier abtrocknen. Walnüsse, Haselnusskerne und Pistazien grob hacken, mit Honig gut mischen, mit Pfeffermühle würzen. Paradeiser abziehen und entkernen. Filets schneiden.

Camenbert wie eine Torte halbieren, eine Hälfte mit Preiselbeeren befüllen, die andere Hälfte mit der Pfeffermühle würzen und zusammenschlagen. In zwei Lauchblätter kreuzweise einwickeln.

Rucola abspülen, abrinnen, mit Rapsöl, Balsamessig und ein klein bisschen Nüssen anmachen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Toastscheiben diagonal halbieren.

Bratpfanne mit ein klein bisschen Rapsöl erhitzen, Camenbert einsetzen. Im Herd bei 170 bis 180 °C zwölf bis fünfzehn min backen, folgend halbieren.

Rucola als Salatbett auf einem flachen Teller anrichten, Camemberthälften darauf setzen. Toastecken anlegen, mit Tomatenfilets garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchrondell mit Camenbert in Nusskruste auf Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche