Lauchplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Porree; in Längsrichtung halbiert u. gut gespuel
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 30 g Feines Matzenmehl; (Kuchenmehl), vielleicht
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • Pflanzenöl (zum Fritieren)

Als Beilage:

  • Zitrone

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Porree in einer großen, halb mit Wasser gefüllten Pfanne, bei starker Temperatur 5-7 Min. gerade weich machen. Unter kaltem Wasser abschrecken.

Den Porree auf einem Schneidbrett klein hacken. In einem sauberen Geschirrhangl ausdrücken, um alle Flüssigkeit zu entfernen. In eine grosse Schüssel füllen.

Verquirlte Matzenmehl, Salz, Eier und Pfeffer nach Wahl, Thymian und Zimt hinzfügen und gut durchrühren. Der Teig sollte weich genug sein, um von dem Löffel zu tropfen, vielleicht ein wenig Matzenmehl oder Wasser dazugeben.

In einer großen, tiefen Pfanne in etwa 2, 5 cm hoch Öl beziehungsweise soviel, dass die Kekse bedeckt sind, bei mittlerer bis starker Temperatur heiß werden, den Teig löffelweise in das heisse Öl Form und 2 min frittieren, bis die Unterseite der Kekse gebräunt ist. Wenden und noch 1 min frittieren, bis ebenfalls die andere Seite gebräunt ist.

Auf eine Servierplatte legen und bei 150 °C im Backrohr warm halten. Auf diese Weise den gesamten Teig zubereiten, vielleicht ein kleines bisschen Öl nachfüllen.

Mit Zitronenstückchen garniert auf der Stelle zu Tisch bringen.

Info: Porree ist ein traditionsreiches Gemüse, das in der sephardisch-jüdischen Küche häufig verwendet wird. Diese Lauchplätzchen werden von griechischen Juden zu Pessach gegessen. Sie sind eine köstliche Zuspeise zu gebratenem Geflügel und Fleischgerichten. Eine herzhaftere Variante mit Faschiertem wird als Hauptgericht gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lauchplätzchen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 09.06.2015 um 05:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche