Lauchpitta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 75 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 700 g Porree
  • 70 g Speck (geräuchert)
  • 100 g Feta
  • Stängel Petersilie
  • 2 Eier
  • 125 ml Schlagobers oder evtl. frische Milch
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Sesamsaat

Zum Blindbacken:

  • Hülsenfrüchte und Pergamtenpapier

Die Lauchpitta ist sonderlich beliebt auf den lonischen Inseln.

Für den Teig die Butter schmelzen lassen und leicht erkalten. Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken.

Die Eier schlagen, mit der Butter durchrühren und die Mischung in die Ausbuchtung Form. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Rand her immer mehr Mehl unter die Flüssigkeit vermengen, bis ein fester Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Eine runde Backform von 26 Zentimeter Durchmesser mit Öl bestreichen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem fünf Millimeter dicken Fladen auswalken und so in die Form legen, dass ebenfalls der Rand mit bedeckt ist. Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen, mit Pergamtenpapier belegen und die Form mit getrockneten Hülsenfrüchten auffüllen. Die Form in das Backrohr Form und den Teig 15 min blindbacken, damit er seine flache Form behält. Die Form herausnehmen, die Hülsenfrüchte und das Papier entfernen.

In der Zwischenzeit für die Füllung den Porree reinigen, die grünen Blattteile klein schneiden. Die Lauchstücke kurz in kochend heissem Wasser blanchieren, abschütten und abrinnen.

Den Speck fein in Würfel schneiden. Den Käse mit einer Gabel zerdrücken. Die Petersilie abspülen, die Blätter von den Stängeln zupfen und klein hacken. Die Eier mixen.

In einem Kochtopf den Porree mit Käse, Petersilie, Speck und Schlagobers oder evtl. Milch mischen und bei milder Hitze sechs bis sieben Min. weichdünsten. Zum Schluss die verquirlten Eier dazugeben, mit Pfeffer würzen und die Mischung unter Rühren weitere ein bis zwei Min. auf dem Küchenherd, bis sie ein klein bisschen gestockt ist.

Die Füllung auf den vorgebackenen Teig Form. Butter in Flöckchen sowie den Sesamsaat darüber gleichmäßig verteilen. Die Pitta 30 Min. im Backrohr backen, bis die Oberfläche ein klein bisschen Farbe angenommen hat, und noch warm zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lauchpitta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche