Lauchmedaillons auf Karotten-Coulis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Haferflöckli
  • 75 ml Vollmilch
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Küchenkräuter
  • Meersalz
  • 100 g Bleichlauch
  • 1 Teelöffel Öl

Karottencoulis:

  • 50 g Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 1 Teelöffel Öl
  • 150 ml Gemüsebouillon

Haferflöckli mit Milch und Parmesan verquirlen und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. 15 Min. ausquellen.

Den Porree der Länge nach halbieren und in sehr feine Streifchen schneiden. Die Zwiebeln klein hacken. Die Karotten würfeln.

Für den Coulis das Öl warm werden. Zwiebeln und Karotten weichdünsten. Mit der Suppe löschen und weichkochen. Pürieren, nach Wahl nachwürzen und warmhalten.

Für die Medaillons in einer beschichteten Pfanne wenig Öl erwärmen. Die Lauchstreifen kurz weichdünsten. Sofort herausnehmen und mit der Haferflockenmasse vermengen. Das übrige Öl in derselben Pfanne erhitzen. Aus der Menge mit zwei Löffeln kleine Medaillons formen und bei mässiger Temperatur auf beiden Seiten rösten.

Karottencoulis auf Teller gleichmäßig verteilen und die Lauchmedaillons hineinsetzen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchmedaillons auf Karotten-Coulis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche