Lauchcrostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Lauchcrostini den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in zündholzgroße Streifchen zerkleinern. Im Olivenöl (1) anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Rohschinken in feine Streifen zerkleinern. Mozzarella und Raclettekäse klein würfelig zerkleinern. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Zusammen mit dem Porree, Rohschinken und Käse vermengen.

Den Knoblauch schälen und zum Olivenöl (2) pressen. Das Baguette in Scheiben aufschneiden. Auf der einen Seite mit Knoblauchöl bepinseln. Nun die Lauchmasse daraufverteilen.

Auf ein Blech geben. Die Crostini im auf 220 °C aufgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 8 bis 10 Minuten überbacken.

Die Lauchcrostini heiß servieren.

 

Tipp

Für eine besonders feinen Geschmack sollten Sie für Lauchcrostini hochwertiges Extra Vergine Olivenöl verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchcrostini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche