Lauchcremesuppe mit Salamikloesschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 ml Wasser
  • 2 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Porree
  • 1 Eidotter
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 5 EL Olivenöl
  • Petersilie zum Bestreuen für die Knödel
  • 150 g Salami
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eiklar
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Maizena
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Knödel das Toastbrot zerbröseln. Die Petresilie abspülen, trockenschwenken und hacken. Die Salami in Stueke schneiden und im Blitzhacker zu einer Paste zerkleinern. Die Salamipaste mit Eiklar, Toastbrot, Petersilie, Eidotter, Salz und Pfeffer mischen. Mit einem TL ein Knödel abstechen und probeweise in kochendes Salzwasser Form. Den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen und das Knödel darin gar ziehen. Wenn es zerfällt, ein kleines bisschen Maizena in die Menge Form.

Für die Suppe das Wasser mit der gekörnten klare Suppe sowie dem Schlagobers aufwallen lassen. Den Porree halbieren, reinigen, abspülen, in Ringe schneiden und in die klare Suppe Form. 2 Min. auf kleiner Flamme sieden, dann zermusen. Als letzten Schritt die Eidotter unterquirlen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Toastbrot würfelig schneiden. Das Olivenöl in einem Pfännchen erhitzen und die Brotwürfel darin goldgelb rösten.

Mit einem Löffel Knödel von dem Teig abstechen, in die Suppe Form und in 5 min gar ziehen. Die Suppe mit Petersilie überstreuen und mit den Toastbrotwürfeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchcremesuppe mit Salamikloesschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche