Lauchauflauf mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Porree
  • 1 Bund Petersilie oder Kerbel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Haselnusskerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Muskat
  • 4 Eier
  • 250 g Topfen (mager)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 75 g Bergkäse
  • 10 g Butter
  • 1 Paradeiser

1. Den Porree reinigen, ausführlich abgekühlt abbrausen und mit etwa zwei Dritteln des hellen Grüns in feine Ringe schneiden. Die Petersilie abspülen, trockenschwenken und ohne die groben Stiele sehr klein hacken. Die Knoblauch enthäuten und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Haselnusskerne mit einem großen schweren Küchenmesser oder evtl. im Zwiebelhacker zerkleinern.

2. Den Porree mit der Petersilie, dem Knoblauch und den Haselnüssen vermengen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

3. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

4. Die Eier trennen. Die Dotter mit dem Topfen, dem Saft einer Zitrone sowie dem Käse ausführlich durchrühren.

5. Die Topfenmasse unter die Lauchmischung rühren.

6. Die Eiweisse mit ein kleines bisschen Salz zu steifem Eischnee aufschlagen und vorsichtig unterziehen.

7. Die Auflaufmasse in eine feuerfeste Form füllen. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und darauf gleichmäßig verteilen.

8. Den Lauchauflauf in das heiße Backrohr (Mitte) schieben und ca. 45 Min. backen, bis die Menge fest und schön gebräunt ist.

9. Kurz vor Ende der Garzeit der Paradeiser abspülen, abtupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. Dabei den Stiel entfernen.

10. Den Lauchauflauf mit den Tomatenwürfeln bestreut zu Tisch bringen.

Das passt dazu: gemischter Blattsalat bzw. auch gebratene neue Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lauchauflauf mit Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche