Lattichbeutel mit Kalbfleischfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lattich
  • Salz
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL Butterschmalz
  • 400 g Kalbfleisch (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Zitrone; heiß abgewaschen
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 180 ml Saucenhalbrahm

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Lattich in einzelne Blätter teilen und die Rippen eben schneiden (das Innerste für Blattsalat behalten). Eine große Backschüssel mit Eiswürfeln und Wasser bereithalten. In einer großen Bratpfanne Wasser aufwallen lassen. Leicht mit Salz würzen und die Lattichblätter eine Minute blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in der Backschüssel eiskalt abschrecken. Auf einem Küchentuch auslegen.

In einer beschichteten Bratpfanne die Pinienkerne ohne Fettzugabe leicht rösten. Herausnehmen.

In der gleichen Bratpfanne das Butterschmalz erhitzen. Das Kalbfleisch gut durchbraten, dabei nicht zu oft auf die andere Seite drehen, sonst zieht es Saft. Den Knoblauch direkt ausdrücken und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Rosinen beifügen. Von der Zitrone ca. die Hälfte der Schale dazuraffeln. Zitrone halbieren und eine Hälfte ausdrücken und dazugeben. Pinienkerne beifügen und das Ganze gut vermengen.

Je zwei beziehungsweise drei Lattichblätter kreuzweise auf die Fläche legen. Etwas Fleischfüllung darauf gleichmäßig verteilen. Die Lattichblätter oben zusammenraffen und mit Küchenschnur zusammenbinden. Falls ein klein bisschen Fleischfüllung übrig bleibt, kann diese vor dem Servieren der Sauce beigefügt werden.

(Diese Beutel können bis hier ein kleines bisschen im voraus vorbereitet werden) Lattichbeutel in die Pfanne setzen, Suppe hinzugießen und bei geschlossenem Deckel erwärmen. Auf kleiner Temperatur zehn bis fünfzehn min ziehen. Wenn nötig ein kleines bisschen Wasser nachgiessen. Die Beutel auf vorgewärmte Teller anrichten.

Den Saucenrahm zur Garflüssigkeit, rühren. Auf hoher Temperatur kurz durchkochen. Mit Pfeffer und nach Wahl ein wenig Zitronenschale nachwürzen und zu den Lattichbeuteln gießen.

Dazu passen Trockenreis, feine Nudeln, Petersilienkartoffeln und Randensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lattichbeutel mit Kalbfleischfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche