Lattich-Rüebli-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lattich
  • 500 g Rüebli
  • 10 g Butter
  • 75 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 80 g Bergkäse
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Fertigstellen:

  • 30 g Butter
  • 40 g Semmelbrösel

Lattichblätter herauslösen und in kochend heissem Salzwasser eine Minute blanchieren. Sorgfältig herausheben und auf einem Küchentuch abrinnen.

Die Rüebli von der Schale befreien, in Rädchen schneiden und in der Butter andünsten. Mit der Suppe löschen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel weich machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die Sauce die Butter zerrinnen lassen. Das Mehl beigeben und unter Rühren kurz weichdünsten. Mit der Milch löschen. Die Sauce auf kleinem Feuer etwa Fünf min machen. Von der Herdplatte nehmen und den Käse einrühren. Die Sauce mit Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. 1/3 der Lattichblätter einschichten. Darauf die Hälfte der Rüebli gleichmäßig verteilen und mit Sauce beträufeln. Mit Lattichblättern decken. Die übrigen Rüebli sowie ein klein bisschen Sauce daraufgeben. Mit Lattichblättern abschliessen und die übrige Sauce darüber gleichmäßig verteilen.

Die Lasagne im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil fünfzehn min backen.

In der Zwischenzeit die Butter zerrinnen lassen und die Semmelbrösel darin kurz auf die andere Seite drehen. Nach fünfzehn min Backzeit diese Mischung über die Lattich-Lasagne gleichmäßig verteilen. Alles noch mal zehn bis fünfzehn min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lattich-Rüebli-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche