Lattich gedämpft - Laitue romaine braisee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lattich
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 100 g Zwiebeln (gehackt)
  • 1 EL Butter bzw. Fettstoff
  • Salz oder Aromat
  • Pfeffer
  • Grundbrühe

Den Lattich säubern und gut spülen. In einer hohen Reindl Salzwasser zum Kochen bringen. Die Lattich darin blanchieren, bis sie gut zusammen fallen.

Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und gut abrinnen.

In dieser Zeit die Zwiebeln mit dem Speck in einer Pfanne glasig rösten.

Die Lattichkoepfe nun mit einem Küchenhammer klopfen, bis sie schön eben und gleichmässig ca.1 cm hoch sind. Event. Den Storz klein schneiden.

Das Gemüse leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die glasierten Speckwürferl und Zwiebeln gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Den Lattich in Längsrichtung einrollen und in der Mitte halbieren, so dass 4 Röllchen entstehen.

Diese in eine ausgebutterte Ofenform legen. Der geben wenig klare Suppe beifügen, gut bedecken und etwa 20-30 Min. weichdämpfen :Stichwort

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lattich gedämpft - Laitue romaine braisee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche