Latt Phat Thoke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.5 EL Erdnussöl, ein wenig mehr für das Braten und zum Servieren
  • 0.5 EL Kleine weisse Limabohnen, getrocknet
  • 0.5 EL Kichererbsen (getrocknet)
  • 6 Knoblauch, in sehr feinen Scheiben
  • 3 Grüne Paradeiser, in feine Spalten geschnitten, wie einen Apfel
  • 3 Rote Chilischoten, getrocknet, grob ge
  • 2 Teelöffel Sesamkörner (geröstet)
  • 2 Teelöffel Kichererbsenmehl
  • 2 Teelöffel Erdnüsse, geröstet, grob gemahlen
  • 2 EL Erdnüsse und noch ein paar mehr für die Garnitur
  • 1.5 EL Fish-Sauce
  • Salz
  • Limonensaft (optional)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Eine kleine Bratpfanne 0, 5 cm hoch mit Erdnussöl vollfüllen und mittelhoch erhitzen. Limabohnen im Öl leicht bräunlich frittieren, dabei die Bratpfanne hin und her bewegen, damit sie nicht auf einer Seite verbrennen - das dauert ungefähr eine Minute. Bohnen mit einem Schaumlöffel aus dem Öl fischen und auf Küchenrolle abrinnen. Kichererbsen ebenso frittieren, dann den Knoblauch bis auf einen kleinen Rest. Die frittierten Hülsenfrüchte dann in einen Mörser Form und leicht zerstoßen.

2. Zerstossene Hülsenfrüchte mit den Chili, Paradeiser, Sesamkörnern, Kichererbsenmehl, gemahlenen Erdnüssen, Fishsauce und 1 1/2 Essl. Öl, vielleicht Limonensaft sowie einer Prise Salz in eine ausreichend große Schüssel Form. Vermengen und mit den Händen zusammenmantschen und zerdrücken. Menge nachwürzen. Auf einen Teller Form und mit gerösteten Erdnusskernen und dem frittierten und frischen Knoblauchscheiben überstreuen. Mit ein klein bisschen Erdnussöl beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Latt Phat Thoke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche