Latkes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Auf Erdäpfeln
  • 1 Grosse Zwiebel für den Teig
  • 1 Kleine Zwiebel zum Mitbraten
  • 1 Tasse Mazzamehl (circa)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Öl
  • Auch zum Ausbacken Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln und die große Zwiebel von der Schale befreien und in eine geeignete Schüssel raspeln. Die entstehende Flüssigkeit abschütten. Mehl, Eidotter und Öl zu den rohen Erdäpfeln rühren, so dass ein sehr dicker Brei entsteht. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Wenig Öl in der Bratpfanne erhitzen, die kleine Zwiebel als Geschmacksnote darin braun werden lassen. Aus jeweils zwei bis drei El. Kartoffelteig kleine Puffer in das Fett drücken, diese von beiden Seiten goldbraun rösten. Auf einem Gitter abrinnen.

*Uebliche Zuspeisen*: Apfelpüree oder Kohlsalat oder süsssauer eingelegte Gemüse.

Häufig werden Latkes als Nachspeise gegessen. Später wird der Teig natürlich ohne Zwiebel und Pfeffer zubereitet. Als Zuspeisen gibt es Aprikosenmarmelade, Zucker oder evtl. Kompott mit Zimt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Latkes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche