Lass Die Wutz Raus Vollkornbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 400 g Wasser
  • 200 g Milch 2%
  • 2 Eier groß (Xl)
  • 4 oz Butter (120g)
  • 2 EL Salz
  • 0.25 Tasse Melasse
  • 1050 g Mehl (Vollkorn-Weizen Roggen)
  • 1 EL Trockenhefe Saf

Wasser und Milch mit der Germ vermengen. 80F Anschuetttemperatur.

Butter in kleine Würfel oder evtl. Scheibchen schneiden. Alle Ingredienzien innig mischen ausser dem Salz. Auf der Maschine mit Knethaken für 5 min auf langsamer Stufe (1) durchkneten. Salz dazu und innig mischen. Fertig.

Eventuell mit sehr wenig Mehl beziehungsweise Wasser die Konsistenz des Teiges einpendeln, Vorsicht, nicht zuviel! Einmal den Teig abgedeckt aufs zweifache aufgehen (fermentieren). In 3 Teile schneiden und rund drehen. In 3 längliche Laibe formen und in die mit Sesamsaat ausgestreuten Formen drücken. Mit Wasser bestreichen und mit Sesamsaat (oder Mohn, Kümmel, beziehungsweise genauso nix) überstreuen. Herd auf 450 F vorwärmen und nachdem der Teig in den Formen aufs 2.5 fache aufgegangen ist für 20 Min. backen. Mehr braucht er nicht, aber bei dir kann es ein wenig länger dauern, hängt von dem Herd ab. Ich hab den Stein im Herd und es kann ein wenig anders sein.:-) Wenn Du denkst das Brot ist fertig, eins aus der geben entfernen und mit dem Mittelfinger draufschnalzen, dann hörst Du ja ob es fertig ist beziehungsweise nicht, meins war fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lass Die Wutz Raus Vollkornbrot

  1. omami
    omami kommentierte am 27.09.2014 um 13:24 Uhr

    Also, die Wutz is raus....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche