Lasagnetten in Mascarpone-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Zuckerschoten oder
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 3 Schalotten oder
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 Pk. Gemüsefond (400 ml)
  • 400 g Lasagnetten (gewellte Bandnudeln)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Mascarpone bzw.
  • Crème fraeîche
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Sossenbinder
  • 12 Scheiben Parmaschinken
  • Petersilie (zum Garnieren)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Zuckerschoten säubern, spülen. Zwiebel oder evtl. Schalotten abschälen und fein würfeln.

2. Fett erhitzen. Schalotten darin glasig weichdünsten. Erbsen kurz mitdünsten. Mit Fond löschen und 4-6 min gardünsten.

3. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser etwa 10 Min. gardünsten.

4. Erbsen aus dem Fond nehmen. Mascarpone in den Fond rühren, Sossenbinder einstreuen und auskochen. Eidotter mit wenig Soße durchrühren und dann in die restliche Soße rühren (nicht mehr machen!). Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Erbsen in der Soße erhitzen. Nudeln abrinnen und mit der Soße vermengen. Mit Parmaschinken anrichten und mit Petersilie garnieren.

Getränk: kühler Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lasagnetten in Mascarpone-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche