Lasagne-Verdi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Lasagneblätter (grün und vorgekocht)
  • 1 Karotten
  • 2 St. Stangensellerie (Stangenzeller)
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 350 g Halb und Halb Faschiertes
  • 1 Kleinere Dose Paradeismark
  • (vielleicht 1 Dose eing. Paradeiser, Wasser weg)
  • 125 ml Rotwein (nicht zu schwer, s. unten)
  • 125 ml Rindsuppe (vielleicht Brühwürfel)
  • 2 Pk. Mozzarella
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl

Für die Béchamelsosse::

  • 250 ml Milch (frische Vollmilch 3.5%)
  • 30 g Mehl
  • 30 g Butter
  • Geriebene Muskat (am besten frisch)
  • Salz

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Gemüse und Zwiebel spülen und in feine Stückchen kleinschneiden (außergewöhnlich der Sellerie sollte ziemlich fein sein, da es nicht gerade angenehm ist auf einem Sellerie-Stück draufzubeissen!)

Zwiebel im heissen Öl glasig werden

Faschiertes dazugeben und gut anbraten(!), Gemüse hinzufügen, dünsten mit der Rindsuppe und dem Rotwein löschen, gut umrühren, Paradeismark hinzufügen, mit Lorbeerblättern, Rosmarin (ausführlich), Pfeffer (weniger) und Salz (wie's beliebt) nachwürzen

Diese Soße im abgedeckten Kochtopf *mind. 1 Stunde*!!! bei kleiner Temperatur durchziehen! Ab und zu umrühren und ggf. Etwas Flüssigkeit (Rotwein & Rindsuppe im selben Verhältnis) dazugeben, (sollte die Soße zu dünn sein, dann Deckel ab und Flüssigkeit kochen!)

Béchamelsosse (erst kochen, wenn Soße fertig!)

Butter bei mittlerer(!) Temperatur zerrinnen lassen, dann auf der Stelle Mehl unter durchgehendem Rühren nach und nach dazugeben (aufpassen: Anbrenngefahr!) Milch gemächlich dazugeben, umrühren(!) ggf. Mehl oder Milch hinzufügen, bis eine cremige Soße entsteht.

Mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Eine mittelgrosse Gratinform mit Öl einfetten und mit den Nudelblättern ausbreiten (die vielleicht 5-8 min im heissen Wasser gelegen haben). Abwechselnd Fleisch- und Béchamelsosse sowie Nudelblätter dazugeben. Zum Schluss eine Schicht Béchamelsosse darübergeben. Diese mit dem Mozzarella belegen. Evtl. Butterflöckchen hinzufügen!

Im aufgeheizten Backrohr bei 200-220 °C zirka 15-20 min golden backen!

Rotwein, Bereich Baden/Kaiserstuhl vor. Dieser Wein ist noch jung, aber mit Raum und Niveau und passt ausgezeichnet zu diesem Essen!

Natürlich passt ebenfalls ein Italiener (Wein - Ihr Dummkoepfe) - dann aber trocken!

Wichtig: für die Soße ist es diese ausgiebig zu machen! Kochen, Kochen, Kochen! (eigentlich müsste die Soße mind. !3 Stunden! machen!

Bei der *Béchamelsosse* müsst Ihr aufpassen, dass Ihr die Butter nicht irrsinnig lange pur erhitzt - sie verliert dann, durch chem. Umwandlung, einiges von Ihrem guten Wohlgeschmack! Ausserdem bitte, bitte, immer schön(!) umrühren! Die Soße brennt ziemlich rasch an!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lasagne-Verdi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche