Lasagne-Türmchen'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Lasagne-Nudelplatten
  • 3 Paradeiser (klein)
  • 200 g Zucchini
  • 25 g Rucola
  • 250 g Putenbrust (geräuchert)
  • 150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
  • Salz
  • 1 EL Basilikumblättchen
  • 100 g Gouda (geraspelt)
  • Pfefferbeeren, rosa

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Nudelplatten der Reihe nach in kochendes Salzwasser Form und gemeinsam 10 min gardünsten.

Nudeln unter kaltem Wasser abbrausen und auf einem Sieb gut abrinnen.

Paradeiser und Zucchini abspülen, abrinnen.

Enden der Zucchini klein schneiden und Gemüse in knapp 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Rucola auslesen, abspülen und gut abrinnen.

Crème fraîche mit Salz und Basilikum durchrühren.

Lasagne-Nudeln diagonal halbieren.

Vier Nudelquadrate auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen und mit der Hälfte der Putenbrustscheiben belegen.

Zucchini- und Tomatenscheiben darauf gleichmäßig verteilen, ein klein bisschen mit Salz würzen, mit jeweils einer Nudelplatte belegen und die Hälfte dem Frischrahmdarauf verstreichen.

Nacheinander restliche Putenbrust, ein wenig Rucola und restliche Lasagne-Nudeln auflegen.

Zuletzt restliche Crème fraîche pinseln, mit Käse überstreuen und in das Backrohr schieben.

Ober/Unterhitze: 200 Grad (vorgeheizt) Gas: Stufe 4 (vorgeheizt) Heissluft: 180 Grad (vorgeheizt) Backzeit: 25 Min.

Die Lasagne-Türmchen heiß auf Tellern anrichten und mit übrigem Rucola und zerstossenen rosa Pfefferbeeren überstreuen.

geräucherte Putenbrust in Scheibchen Fetakäse bzw. Gouda, geraspelt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lasagne-Türmchen'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche