Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Lasagne erst die Sauce zubereiten. Für die Sauce die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit Öl anrösten. Sobald die Zwiebel glasig sind, das Faschierte dazugeben und ebenso anrösten, bis das Fleisch vollkommen durch ist.

Danach die Tomaten dazugeben, die Sauce vermengen und mit Salz, Pfeffer und Oregano verfeinern.

Für die Bechamel die Butter in einem eigenen Topf zergehen lassen bis sie komplett flüssig ist. Danach das Mehl dazugeben und die Zutaten gut verrühren. Anschließend Milch hinzufügen und die Zutaten mit einem Schneebesen vermengen.

Unter ständigem Rühren die Milch nun aufkochen lassen. Wenn sie kocht, Salz und Pfeffer hinzufügen und weiterrühren, bis die Sauce eindickt.

Für die Lasagne in der Auflaufform mit einer Schicht Bechamel-Sauce beginnen, damit nach dem Backen nichts am Boden kleben bleibt. Darauf eine Schicht Lasagneblätter geben, dann eine Schicht Fleischsauce, dann wieder Bechamel.

So lange weiter durchführen, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht muss dabei wieder Bechamel-Sauce sein.

Zum Schluss die Lasagne mit geriebenem Käse bestreuen. Danach die Lasagne in den 180 °C heißen, vorgeheizten Backofen schieben.

Danach die Lasagne wieder abdecken und noch ca. weitere 20 Minuten backen, bis die Lasagne goldbraun ist.

Tipp

Diese Mengenangaben sind ideal für eine mittelgroße Auflaufform. Die ersten 20 Minuten Backzeit können sie die Lasagne mit Alufolie abgedeckt backen, sodass sie saftig bleibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche