Lasagne mit Spinat und Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 kg Lasagneblätter
  • 0.8 kg Paradeiser
  • 1 Chilischoten (getrocknet)
  • 1.2 kg Spinat (tiefgekühlt)
  • 50 gramm Butter
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 4 dag Weizenvollkornmehl
  • 10 cl Kuhmilch
  • 30 cl Schlagobers
  • 0.15 kg Gryère-Käse
  • Pfeffer
  • Salz

Spinat rechtzeitig entfrosten.

Öl erwärmen, gehackte Chilischote und grob gehackte Paradeiser dazugeben. Spagetti nach Packungsanleitung andünsten.

Paradeiser mit Pfeffer, Salz, Honig würzen.

Etwa 2/3 der Paradeiser in Gratinform einfüllen.

Mit Lasagneblättern überdecken.

Eine Lage Spinat darauf auslegen.

Mit Lasagneblättern überdecken.

Zweite Lage Spinat darauf geben.

Restliche Paradeiser auf dem Spinat gleichmässig auftragen.

Mit Lasagneblättern überdecken.

Inzwischen Butter auflösen, Mehl dadrin anschwitzen, mit Kuhmilch und Schlagobers aufwallen lassen. Sosse 1000 cmin leicht wallen. Danach mit Salz und Kräutern würzen, die halbe Menge des Käses dadrin auflösen.

Sosse auf die oberste Lasagneschicht geben, übrigen Käse darüber streuen.

Bei 200° Celsius (Gas Stufe 3) auf mittlerer Rille 35 bis 40 Min. backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lasagne mit Spinat und Kräutersauce

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.08.2015 um 09:25 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche