Lasagne Mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 2 Stangensellerie (Stangen)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 EL Öl
  • 400 g Tomatenwürfel o. 1kl. Dose
  • Geschälte Paradeiser m. Saft
  • 3 EL Paradeismark
  • Salz
  • F.g. schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 2 Teelöffel Gewürzmischung (italien)

Béchamelsauce:

  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • F.g. weisser Pfeffer
  • Muskat; fein gerieben

Übrige Zutaten:

  • 1200 g Spinat
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Butter
  • Salz
  • F.g. weisser Pfeffer
  • Muskat; fein gerieben
  • 2 Mozzarella
  • 12 Lasagneblätter, weiß, gebrauchsfertig
  • 150 g F.g. Parmesankäse

Zwiebel u. Knoblauch abziehen und klein hacken. Die Karotten abschälen und grob reiben. Stangensellerie reinigen und klein hacken. Gewaschene Petersilie abtrocknen, grobe Stengel entfernen und die Blätter klein hacken. Öl in einem weiten Kochtopf erhitzen. Alle Ingredienzien von Zwiebel bis Petersilie untermengen und bei mittlerer Temperatur weichdünsten. Paradeismark, Gewürze, Paradeiser und Küchenkräuter dazugeben, durchrühren und die Sauce bei schwacher Temperatur kochen. In der Zwischenzeit für die Béchamelsauce Butter zerrinnen lassen, das Mehl untermengen und hellgelb anschwitzen. klare Suppe und Milch gemächlich dazugeben und dabei mit dem Quirl herzhaft aufschlagen. Die Sauce einmal zum Kochen bringen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken und bei geringer Hitze quellen. Spinat auslesen, abspülen und abrinnen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein hacken. 30g Butter in einer weiten Bratpfanne mit Deckel zerrinnen lassen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Nasse Spinatblätter dazugeben, die Bratpfanne fest verschließen und den Spinat bei mittlerer Temperatur dämpfen bis er zusammengefallen ist. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken und in der offenen Bratpfanne unter mehrfachem Wenden trockeduensten. Den abgetropften Mozzarellakäse in Scheibchen schneiden. Alle anderen Ingredienzien bereithalten. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Backform mit der Hälfte der restlichen Butter ausstreichen und den Boden mit einer dünnen Schicht Béchamelsauce überziehen. Darauf jeweils nach Grösse der geben 3-4 Lasagneblätter legen. Je nach Anzahl der Lasagne-Schichten die restlichen Ingredienzien portionieren! Lasagneblätter mit ein klein bisschen Béchamelsauce bestreichen. Darauf Spinat, Mozzarellascheiben und die dicke Paradeisersauce schichten. Mit ein klein bisschen Parmesan überstreuen. Die Lagen wiederholen, bis alle Ingredienzien verbraucht sind. Mit Lasagneblättern abschliessen und darauf übrige Béchamel- und Paradeisersauce aufstreichen. Mit Parmesankäse überstreuen und Butterflocken aufsetzen.

Spinatlasagne im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad auf der mittleren Schiene wenigstens 20 min backen. Vor dem Servieren gut 5 min in der geben ruhen. Ein leckeres Rezept, ganz ohne Fleisch!

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lasagne Mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche