Lasagne mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Spinat (tiefgekühlt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Zwiebel
  • 280 g Paradeiser (geschält, aus der Dose, circa)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 250 g Vollkorn-Lasagne-Blätter

Für Die Kräutersauce:

  • 1 md Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 40 g Weizenvollkornmehl
  • 125 ml Milch (warm)
  • 250 ml Schlagobers
  • 8 EL Küchenkräuter (gemischt, gehackt)
  • 150 g Parmesan- oder Gryère-Käse

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Spinat entfrosten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden und unter den Spinat heben. Dosentomaten abrinnen, grob hacken und in den Römertopf Form. Tomatenflüssigkeit dazu gießen, mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Honig würzen. Eine Schicht Lasagneblätter auf die Paradeiser legen, den Spinat darauf gleichmäßig verteilen und mit den übrigen Nudeln bedecken.

Mittelgrosse Zwiebl abziehen, fein würfelig schneiden, mit der Butter in einer Bratpfanne erhitzen und glasig weichdünsten. Weizen-Vollkornmehl unterziehen, durchdünsten. Warme Milch und Schlagobers unter Rühren nach und nach hinzugiessen, aufwallen lassen. Faschierte Küchenkräuter und die Hälfte des Käses unterziehen, die Käsesauce über die letzte Nudelschicht gießen und mit dem übrigen Käse überstreuen. Den Deckel des Römertopfes kurz unter kaltem Wasser abbrausen, Kochtopf verschließen und in das kalte Backrohr stellen. Bei ungefähr 200 °C (Gas: Stufe 4) ungefähr 50 min gardünsten.

Zuspeise: Salat.

Anmerkung des Erfassers: 2 fein gehackte Knoblauchzehen im Spinat sollten genauso gut kommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lasagne mit Spinat

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.08.2015 um 09:23 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche