Lasagne alla Parmigiana - Nudelauflauf nach Parmaer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lasagneblätter
  • Wasser (gesalzen)
  • 300 g Sahnequark
  • 150 g Spinat (tiefgekühlt)
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesankäse (frisch gerieben)
  • 3 Eidotter
  • 30 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • Butter (oder Margarine, zum Einfetten)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Lasagneblätter in ausreichend blubbernd kochend heissem Salzwasser in 10 Min. , ,al dente (al dente) machen. Abgiessen, abrinnen und aneinander auf ein Küchentuch legen. Den Sahnequark ein klein bisschen ausdrücken1 dann durch ein Sieb pressen. Spinat in 20 g Butter bei geringer Temperatur entfrosten. Mit Topfen, Käse und Eidotter vermischen1 jedoch nicht würzen. Die übrige Butter in einem Kochtopf erhitzen, das Mehl darin goldgelb anschwitzen und mit Milch und Schlagobers aufgiessen. Die Soße 5 Min. bei durchgehendem Rühren herzhaft durchkochen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Eine feuerfeste geben einfetten und eine Lage Lasagneblätter einfüllen. Als nächstes abwechselnd Füllung und Lasagne einschichten. Die letzte Schicht sollten Lasagneblätter sein. Die Soße darüber

3) 20 min überbacken. In der geben zu Tisch bringen. Dazu passt ein kühler Rose.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lasagne alla Parmigiana - Nudelauflauf nach Parmaer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche