Lasagne al Salmone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Tomatensosse:

  • 1 Becher Gestückelte Paradeiser (500g)
  • 500 g Paradeiser (frisch)
  • 250 g Charlotten-Zwiebeln

Lachssosse:

  • 450 g Lachs (frisch)
  • 0, 3l Weisswein (circa)
  • 500 g Schlagrahm
  • Sossenbinder
  • Basilikum (frisch)

Ansonsten:

  • 250 g Lasagnenudeln
  • 100 g Käse (gerieben)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Tomatensosse: Charlotten in Ringe schneiden und ein wenig mehr als goldgelb in Olivenöl anbraten. Dosentomaten und geschnittene frische Paradeiser zufügen. Mit Salz und Kräutern der Provence würzen und ein paar Min. auf kleiner Flamme sieden (bis die frischen Paradeiser anfangen zu zerfallen). Daraufhin leicht mit Pfeffer würzen und nachwürzen. Die Soße sollte nicht zu würzig schmecken, damit der Lachs nicht überdeckt wird.

Lachssosse: Den Lachs kleinwürfelig schneiden und im Kochtopf in Olivenöl anbraten. Mit Weisswein löschen und Schlagobers zufügen. Mit Pfeffer und Salz würzen, dann mit Sossenbinder ein klein bisschen eindicken. Zum Schluss noch ein paar kleingeschnittene Blätter frischen Basilikum unterziehen.

Das alles zusammen wird nun folgendermassen in die mit Butter eingefettete Auflauf-geben geschichtet: Unterste Schicht: Tomatensosse, dann Lachssosse, Nudeln, Nudeln, ... Oberste Schicht: Lachssosse. Schliesslich noch mit Käse überstreuen, ein wenig Paprikapulver drauf und bei 180 bis 200 °C in das Backrohr bis der Käse anfängt sich zu braun werden lassen (ca. 20 bis eine halbe Stunde).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lasagne al Salmone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche