Larb Gai - Hühnchen mit Geröstetem Langkornreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 550 g Hähnchenfleisch (Bein bzw. Brust bzw. beides), mit dem Küchenmesser sehr fein gehackt
  • 0.5 Tasse Reis
  • 2 EL Nam pla
  • 3 EL Limonensaft (frisch gepresst)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.25 Teelöffel Chiliflocken, mehr nach Geschmack
  • 4 lg Latuga-Salatblätter (vielleicht mehr)
  • 0.5 Tasse Rote Zwiebel in feinen Scheibchen
  • 0.25 Tasse Lauchzwiebel
  • 2 EL Koriander (Blättchen)

1. Hähnchenhack in einen Kochtopf Form, gerade flach mit Wasser überdecken und aufwallen lassen. Zugedeckt ein paar min simmern, bis es durch ist. Zwischenzeitlich den Langkornreis in einen Kochtopf - ohne Fett Form und auf hoher Temperatur, unter stetem Rühren, rösten, bis er gebräunt aber nicht angebrannt ist. Anschliessend den gerösteten Langkornreis in einer Mühle zu feinem Puder zermahlen.

2. In einer Backschüssel Nam, Reispuder, Hähnchenfleisch Zucker, Pla, Limonensaft und Chiliflocken mischen. Abschmecken und nachwürzen. Auf einer Platte die Salatblätter auslegen. Mischung mittig darauflöffeln. Mit den übrigen Ingredienzien überstreuen und zu Tisch bringen.

[Anm. Erfasser: ist eine vereinfachte Version, man kann ebenso noch 1 Finger gehackten Fingeringwer, 1 Kaffirlimonenblatt in sehr feinen Streifchen, sowie ein kleines bisschen ganz fein gehacktes Zitronengras zum Hühnchenkochen hinzfügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Larb Gai - Hühnchen mit Geröstetem Langkornreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche