Langustinen Auf Ragout Von Kürbis, Paprika Und Weissen Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Langustinen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Nussgrosses Stück Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Stängel Basilikum oder evtl. Estragon

Langustinensud:

  • Langustinenkarkassen
  • 150 g Kürbis
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Noilly Prat
  • 250 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz

Ragout:

  • 1 md Zwiebel
  • 150 g Kürbis
  • 100 g Paprika
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Feinstes Paradeismark
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 150 g Weisse gekochte kleine Bohnen (vielleicht aus Dose)
  • Balsamicoessig
  • 1.5 EL Kürbiskerne

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Trick: Kürbiskernöl harmoniert wunderbar mit Kürbis.

1. Langustinen von der Schale befreien, Darm entfernen. Karkassen abschwemmen, trocken tupfen, ein klein bisschen zerstoßen oder evtl. abschneiden. Das Kopfinnere entfernen. Langustinenschwänze auf einen kalten Teller legen, mit Folie bedecken, abgekühlt stellen. Wer will, kann sie mit ein klein bisschen Olivenöl, Basilikum und einigen Knoblauchscheiben einmarinieren.

2. Kürbis entkernen, grob reiben, mit Salz mischen und 10 Min. Wasser ziehen. Daraufhin ausdrücken, Wasser reservieren.

3. Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien, fein würfelig schneiden.

4. Paprika abspülen, halbieren, entkernen, in 1 cm große Würfel schneiden.

5. Olivenöl im Kochtopf erhitzen, Karkassen beifügen und schnell anbraten, Schalotten- und Knoblauchwürfel dazugeben, ohne Farbe zu Form anschwitzen, Kürbis und gelbe Paprikawürfel dazugeben, ein paar Min. anschwitzen, mit Weisswein, Noilly Prat und Wasser löschen, beinahe kochen, mit Kürbiswasser auffüllen, Lorbeer dazugeben und zirka 20 Min. mit geöffnetem Deckel ziehen. Bratensud durch feines Spitzsieb passieren und herzhaft pressen.

6. Für das Ragout Zwiebel von der Schale befreien, halbieren, Enden klein schneiden und in Längsrichtung in Streifchen schneiden.

7. Kürbis von der Schale befreien, Kerne entfernen und zirka 1 cm große Würfel schneiden.

8. Paprika abspülen, abschälen, Kerne entfernen, in zarte Streifen schneiden.

9. 2 El Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, geschnittene Gemüse beifügen und kurz ohne Farbe zu Form andünsten. Paradeismark sowie Curry und Paprikapulver dazugeben. Danach mit kochend heissem Langustinensud auffüllen (ein klein bisschen davon aufheben) und leicht leicht wallen, bis das Gemüse al dente gegart ist. Mit Salz und Cayenne pikant nachwürzen.

10. Daraufhin jeweils 1 El Olivenöl sowie Kürbiskernöl einschwenken, gekochte weisse Bohnen (ohne Flüssigkeit) und ein paar Spritzer Balsamessig beifügen und nicht mehr machen. Das Ragout soll leicht suppig sein.

11. Etwas Olivenöl erhitzen, Langustinenschwänze auf beiden Seiten kurz und scharf 2 min anbraten, Butter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, ein wenig fein gehackten Estragon oder Basilikum beifügen.

12. Ragout in heisse tiefe Teller Form, die Langustinen darauf setzen, Kürbiskerne darüber streuen, mit Bratenbutter beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Langustinen Auf Ragout Von Kürbis, Paprika Und Weissen Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche