Langusten mit Dill

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 Lebende Süsswasser
  • Langusten
  • Ca 8cm lang
  • 2000 ml Wasser (kalt)
  • 3 EL Salz
  • 3 EL Dillsamen
  • 3 lg Bunde frischer Dill

Garnitur:

  • 1 Bund Dill (frisch)
  • Weissbrot getoastet

Salz, Wasser, Dillsamen, 2/3 der frischen Dillbunde zusammengebunden in einen 5-6 Liter fassenden Kochtopf Form. Über hoher Temperatur aufwallen lassen und offen 10 min blubbernd machen. Zwischenzeitlich die Langusten vorsichtig unter kaltem Wasser abwaschen und rasch - ein paar zur Zeit - in das herzhaft kochende Wasser fallen. Wenn alle Langusten im Kochtopf sind, diesen fest mit einem Deckel verschließen und 6 bis 7 min machen.

Eine 3 Liter fassende Backschüssel mit den Ästen des restlichen Dill ausbreiten. Die Langusten mit einem Schöpflöffel aus dem Kochtopf nehmen und in die Backschüssel auf die Dillaesten Form. Die Langustenbruehe durch ein feines Sieb über die Langusten Form; zur Seite stellen bis das Ganze Raumtemperatur erreicht hat. Die Backschüssel lose mit Plastikfolie bedecken und wenigstens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen; für den Fall, dass gewünscht, können die Langusten bis zu 2 Tagen in der Marinade ziehen. Die Langusten aus der Marinade nehmen, abrinnen, auf einer Platte anhäufen und mit frischem Dill garnieren. Obwohl man die Langusten abgekühlt zu Tisch bringen kann, schmecken sie am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Mit getoastetem Weissbrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Langusten mit Dill

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche