Langkornreis kantonesischer Art - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Bundzwiebeln diagonal in feine Scheibchen
  • 0.5 Bund Glatte Petersilie Blätter abgezupft
  • 500 g Reis
  • 150 g Gekochter Schinken am Stück
  • In feine Streifchen geschn.
  • 170 g Dose Krabbenfleisch
  • 230 g Dose Wasserkastanien
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 4 Eier (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Chilisauce (süss)
  • 2 EL Durchpassierte Paradeiser oder evtl. Tomatensaft

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Den Langkornreis in kochendem Wasser nach Anweisung auf der Packung al dente machen. Abgiessen, gut abrinnen und vollständig abkühlen.

Krabbenfleisch und Wasserkastanien in ein Sieb gießen und abrinnen.

Im Wok bzw. in einer großen Pfanne ein klein bisschen Öl warm werden. Faschierte Zwiebeln beigeben, unter Rühren glasig weichdünsten. Schinken und Krabbenfleisch beigeben, mitdünsten. Den gekochten Langkornreis hinzfügen, kurz rührbraten. Zudecken und fünf Min. bei kleiner Temperatur heiß werden. Daraufhin die Wasserkastanien beigeben.

Eier mit Salz und Pfeffer mixen. In die Mitte des heissen Reises Form und unter sorgfältigem Wenden gemächlich stocken. Mit den beiden Saucen und Passata nachwürzen. Bundzwiebeln einrühren. Petersilie als gesamte Blätter oder mit der Schere direkt über dem Langkornreis in Streifchen geschnitten beigeben. Locker vermengen und auf der Stelle zu Tisch bringen, damit das Ei nicht zu fest gestockt ist.

Tipps Der Langkornreis muss vor dem Braten vollständig abgekühlt sein. Trotzdem sollte man ihn nicht im voraus (z.B. am Vortag) kochen, weil er dann nicht mehr so locker ist.

Das Rezept kann als Grundlage für Variationen dienen: Fleisch, Fisch und Küchenkräuter können passend und nach Wunsch ausgetauscht werden.

(*) Die Kanton-Küche im südlichen China ist weltbekannt für den Reichtum an Ingredienzien, wie Fleisch, Fisch und Meerfrüchte, Gemüse und Obst. Ein Gericht, das auch unseren Wohlgeschmack vorzüglich trifft, ist der Kantonesische Langkornreis. Wie so oft, gibt es aber auch hier kein alleingueltiges Originalrezept. Je nach Geschmack und Vorliebe wird der Langkornreis z. B. zusätzlich mit schwarzer Bohnensauce abgeschmeckt, und der gekochte Schinken lässt sich durch Rohschinken bzw. gekochtes Pouletfleisch ersetzen. Ebensogut können Sie anstelle des Krabbenfleisches geräucherte Forelle verwenden. Wasserkastanien (Water Chestnuts) sind unseren Kastanien ähnliche Samen einer Sumpfpflanze, die unterirdisch an den Wurzeln wachsen. Sie sind bei uns nur in Dosen erhältlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Langkornreis kantonesischer Art - *

  1. Francey
    Francey kommentierte am 04.06.2015 um 09:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 03.05.2014 um 10:09 Uhr

    puuh..aufwendig aber sicher lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche