Langkornreis-Fisch-Bällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Rotbarschfilet
  • 50 g Langkornreis (gekocht)
  • 1 EL Orangen (Saft)
  • 1 EL Abger., unbeh. Orangenschale
  • 2 Eier
  • 2 EL Dill (fein gehackt)
  • 2 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Sojasauce
  • 50 g Reisnudeln
  • Pflanzenöl (zum Ausbacken)
  • 4.5 EL Mehl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Aus dem Fisch alle noch vorhandenen Gräten entfernen. Nun das Filet in Stückchen schneiden und gemeinsam mit dem gekochten Langkornreis, dem Orangensaft und der Orangenschale zermusen.

2. 1 Ei, Dill und Joghurt unter die Farce vermengen, mit Koriander, Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Sojasauce würzen. Aus der Menge mit feuchten Händen walnussgrosse Bällchen formen. Zugedeckt etwa eine halbe Stunde kaltstellen.

3. Die Reisnudeln etwa 2 cm große Stückchen schneiden. Das Ei mixen. Das Pflanzenöl in einem Kochtopf heiß werden.

4. Die Bällchen zu Beginn in Mehl, dann im verquirlten Ei und zum Schluss in denReisnudeln auf die andere Seite drehen. In heissem Öl in 3 Min. goldgelb fertig backen.

5. Zum Servieren auf Spiesse - am besten Zitronengras oder Holz - stecken.

austauschen. Statt Orangensaft und -schale nehmen Sie Zitrone. Die Farce kann vorbereitet 3-4 Stunden kaltgestellt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Langkornreis-Fisch-Bällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche