Landkürbissuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400-500 g Kürbisfleisch (ohne Kerne und Schale, fein geschnitten)
  • 100 g Lauch (Schalotten, oder Zwiebel in Würfel oder Streifen)
  • 50 g Butter
  • 700 ml Rindsuppe (oder Gemüsefond)
  • 150 ml Weißwein
  • 300 ml Obers
  • 1/2 TL Paprikapukver (edelsüß)
  • Steinsalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 20 g Kürbiskernen (geröstet)
  • etwas Kürbiskernöl
  • Dill (Petersilie, Basilikum, fein gehackt, nach Geschmac)

Butter in einem Topf erhitzen und Lauch darin glasig anlaufen lassen. Kürbisfleisch dazu geben und kurz mitdünsten lassen. Paprikapulver unterrühren, mit Weißwein ablöschen und mit Suppe und Obers aufgießen und ca. 10-15 Minuten leicht köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Mit einem Mixstab pürieren und würzig abschmecken. In Tellern anrichten, mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen und Kürbiskernöl beträufeln.

Eventuell mit frischen Kräutern bestreuen und mit Tupfen Sauerrahm ausgarnieren. Als Einlage eignet sich auch in Olivenöl oder Kürbiskernöl angeröstete Schwarzbrotwürfel oder –streifen.

Tipp

Durch Beigabe von etwas Tomatenmark oder Safran kann man die Farbe intensivieren.
Zur besseren Bindung, eine fein geriebene, rohe Kartoffel mitkochen lassen.
Wenn Sie den Alkohol weglassen, erhöhen Sie die Suppenmenge.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare12

Landkürbissuppe

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 19.12.2015 um 12:46 Uhr

    toll

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 14.09.2015 um 07:11 Uhr

    sehr feines Rezept, genau Richtig jetzt zum Beginn des Herbstes :) ... schon gespeichert :)

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 06.09.2015 um 10:44 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 22.08.2015 um 22:43 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Balance63
    Balance63 kommentierte am 18.08.2015 um 19:30 Uhr

    genau richtig zum Beginn der Kürbiszeit :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche