Landfrauenwaehe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Mürbteig

Belag:

  • 300 g Faschiertes halb Schwein und Rind
  • 1 EL Öl
  • 1 sm Zwiebel (gehackt)
  • 0.5 Bund Petersilie (gehackt)
  • Wenig Selleriekraut
  • 100 g Rüebli
  • 100 g Sellerie
  • 1 sm Porree
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Guss:

  • 2.5 Kaffeeobers
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Faschierte darin anbraten. Faschierte Zwiebeln, Petersilieund Selleriekraut hinzfügen, mitdünsten. Karotten und Sellerie abspülen abschälen und würfeln Porree reinigen kleinschneiden alles zusammen zu Fleisch in die Bratpfanne Form und mitdünsten vielleicht ein klein bisschen Wasser beifügen, herzhaft würzen. Die Ingredienzien für den Guss alle mit dem Quirl gut durchrühren.

Teig auswallen und in ein gefettetes Baeckblech Form. Mehrmals mit der Gabel den Boden einstechen. Fleisch Gemüsegemisch gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Den Guss daruepbergiessen und auf der Stelle bei 220 auf der zweiten Schiene von unten des aufgeheizten Ofens ca 30 Min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Landfrauenwaehe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche